sitemap
 
rund 
 pfeil1  pfeil2
weisheiten zum tage 1. teil
abgeschoben ist nicht abgehoben
alte kunden soll man nicht abreissen
alte tuten klingen nicht rein
alte wale schleichen gern
angefixt, hinterlist
bekehren ist schlicht vermessen
betrug an den kunden besser nicht
bunker ist das letzte loch
das ballern ist des killers muss
das tier ist unschuldig
das werk droht dem meister
den deppsten b'scheissen die dummen
der alte tritt kommt beim stressen
der karpfen quält sich meist an land
der reim fügt
des menschen pille ist sein pimmelreich
das schwein quiekt
die axt im haupt erspart den sensenmann
die bombe bringet allen plag
die fratze lässt das grausen nicht
die früstchen im leben kann jeder entbehren
die gems klebt bis zum tod am stein
die prüden zischen
die sonde bringt es auf den mars
draller umfang misst sehr
durchlaucht verehrt sich
durch taten kriegt man mut
duster bleibts wenn keiner leistet
eigenes pferd, mist vor dem herd
einen brand löscht die flammenwehr
ein gutes kissen ist ein grausen zu vermissen
ergebenheit macht liebe
erst die mahlzeit dann das gerülpse
es ist doch ein reiter vom schimmel befallen
es ist doch nicht alle plage labend
es ist nicht alles hold was schwänzt
fahre nie auf zeit sonst rast du in den tod
fisch geplagt ist unbesonnen
flugzeugrad frisst steuer
föhnzeit muss treiben
fügung sagt der kleister
gaffende runde soll man erschrecken
geben und geben lassen
gentech heilt nicht im spittel
geklonter lauch garniert mit gen
geplagtes rind, leid und greue
guter mut verbreitet licht
güterzug nur schleppen tut
grausen draussen grausen drin
gut gebaut ist halb versaut
gut ring will keile haben
halb senil ist nicht mehr jung
hoppeln bekämpft mähmesser
im dreck fängt man läuse
im zuge autonom
insekten den garten zieren
in winkeln ist gut pinkeln
irre hasser zünden wild
ist die glatze angegraut, hat sie staub
jedem stierchen spanisch nierchen
jeder ist eines stückes glied
jedes kind plant seinen greis
jedes rind hat einen steiss
jeder misst sich selbst am besten
jedes rind hasst einreiten
kaum genesen bitt're spesen
kehricht gärt am wärmsten
keine dose ohn' entsorgen
keine kegel ohne draufgabe

mario giovanoli • nelkenweg 15 • ch-7000 chur • fon+fax +41(0)81 284 30 70 • info@mcjoe.ch